Für Wohnungsbaugesellschaften & Immobilienentwicklung

Smart-Locker-Netzwerk: So empfangen Bewohner:innen Pakete in Zukunft

Rund ein Fünftel aller Haushalte wird täglich mit Paketen beliefert. Viele der Endkonsument:innen wissen bereits bei der Bestellung, dass sie nicht zu Hause sein werden und stellen damit die innerstädtische Logistik vor große Herausforderungen. Als Teil eines offenen Infrastruktur-Netzwerks aus Paketstationen haben Wohnungsgesellschaften die Chance, einen wertvollen Beitrag zur Reduzierung des Anlieferungs-, aber auch Abholverkehrs im urbanen Raum zu leisten. Eine urbane Logistiklösung im Einklang mit ökologischer Verantwortung und Nachhaltigkeit ebnet und unterstützt die Transformation zur Smart City.

Unsere Logistikpartner

Herausforderungen begegnen

Intelligente Logistikinfrastruktur für Stadtquartiere

Herausforderung

Das steigende Paketvolumen erreicht jedes Jahr neue Spitzenwerte, wobei die Pandemie diesen Trend noch weiter verstärkt hat. Der E-Commerce treibt die Paketanzahl ebenfalls nach oben und damit auch den Lieferverkehr, der neue Problematiken in den Innenstädten mit sich bringt. In Deutschland wurden im Jahr 2021 durchschnittlich 111 Pakete pro Haushalt ausgeliefert¹. Ohne Gegenmaßnahmen werden sich die Emissionen durch den Lieferverkehr bis 2030 um 32 Prozent erhöhen und Staus damit um weitere 21 Prozent zunehmen – also rund 11 Minuten pro Tag pro Bürger:in².

Lösung

Mit myflexbox wird die Lieferung viel effizienter. Ein Lieferwagen liefert einer Studie zufolge täglich bis zu 13-mal mehr Pakete an eine Paketstation aus als bei Haustürzustellungen³, bei halb so viel Kilometern. Doch nicht nur der Lieferverkehr wird reduziert. Eine andere Studie zeigt: Der gebündelte Lieferverkehr spart in der Paketauslieferung das 4- bis 9-fache an Individualverkehr ein und entlastet damit Innenstädte⁴.

¹ Vgl. Pitney Bowes Parcel Shipping Index (pitneybowes.com/us/shipping-index.html)
² Vgl. The Future of the Last-Mile Ecosystem
³ Vgl. Report von TOR ZDG, 2020
⁴ Vgl. Oliver Wyman: E-Commerce mit CO2-Effizienz durch Lieferbündelung, April 2021

Executive Paper

Executive Paper “Wohnungsbaugesellschaften”

Erfahren Sie, wie Wohnungsbaugesellschaften von intelligenten Logistiklösungen profitieren und damit die Transformation zu Smart Green Cities treiben können. Wirken Sie den spezifischen Problemen, wie steigenden Emissionen und Paketvolumina entgegen. Mit der Implementierung effizienterer Zustellverfahren können sie ihren Service gegenüber den Bewohner:innen verbessern und gleichzeitig einen nachhaltigen Beitrag zur Umwelt leisten. Das alles haben wir hier übersichtlich für Sie zusammengefasst.

Download

Business Case

Business Case “Wohnungsbaugesellschaft”: Nibelungen Wohnbau GmbH Braunschweig

Titel: "Smarte Quartiersgestaltung: Wie ein offenes Smart-Locker-Netzwerk im Wohnungsbau zu einem lebenswert-nachhaltigen Wohnraum beiträgt und Klimaschutz im Alltag ermöglicht". Das Beispiel zeigt, wie wir eine intelligente innerstädtische Logistikinfrastrukturlösung in der Löwenstadt installiert haben.

Download

Ihre Top-Vorteile

Vorteile für Wohnungsbaugesellschaften

Zufriedene Bewohner:innen

myflexbox bietet Flexibilität, Zeitersparnis und Zugriff auf viele 24/7-Services gleich mehrerer Paketdienste, wie Abholung, Retournierung oder Versand, sicher und kontaktlos.

Kein Verkehrs-, Zustell- & Park-Chaos mehr

Ein Lieferwagen kann täglich bis zu 13-mal mehr Pakete an eine myflexbox liefern als bei Haustürzustellungen¹. Das reduziert Verkehr und CO₂ drastisch.

¹ Vgl. Report von TOR ZDG

Aufwertung der Liegenschaft

Die Vorteile einer myflexbox in der Nähe steigern den Komfort und die Zufriedenheit der Bewohner:innen und wirken sich positiv auf den Marktwert aus.

myflexbox für eine Stadt der kurzen Wege

Impulse für Ihre Standorte

Werden Sie jetzt unser Standortpartner. Wir bieten Ihnen maximalen Komfort bei minimalem Aufwand. Profitieren Sie mit unseren Paketstationen an gut frequentierten bzw. strategisch günstigen Punkten von vielen Vorteilen. Werden Sie als Wohnungsbaugesellschaft risiko- und kostenfrei ein Teil des größten offenen Smart-Locker-Netzwerks im deutschsprachigen Raum. Wir bieten folgende Leistungen:

Extra-Service rund um die Uhr
Komfortabel, kontaktlos und sicher Pakete sowie Waren gleich mehrerer Paketdienste und Onlineshops empfangen, versenden und retournieren.

Unlocked for all
Die myflexbox Plattform kann von allen Logistik-, Standort- und Businesspartnern genutzt werden. Unsere in-house entwickelte State-of-the-Art-Technologie verbindet eine Vielzahl von Nutzer:innen miteinander.

All-in-One
Die smarte Paketstation mit flexibler Software bietet eine automatische Freischaltung neuer Features und Anwendungsmöglichkeiten (OVER-THE-AIR UPDATES). Wir erweitern stetig unser Netzwerk und unser Serviceportfolio.

Viel mehr als eine Paketstation
Wir sind ein anbieterunabhängiges Netzwerk. Inklusiv, flexibel und nachhaltig. Das ist Teil unserer Philosophie: Nur ein offener Standard lässt alle an jedem Standort teilhaben.

Das volle Paket, kostenfrei für Sie

  • Einholung behördlicher Genehmigungen
  • Standortanalyse, Stromzuleitung, Fundament
  • Aufstellung, Installation, Inbetriebnahme
  • Wartung, Reinigung & laufender Betrieb
  • Serviceline, Support, Systemwartung
  • Zahlung einer jährlichen Miete und Stromkosten

Das brauchen wir von Ihnen

  • Idealerweise eine tragfähige Fläche (4 x 1,20 m)
  • 230 V Stromanschluss im Außenbereich
  • Gewährleistung der öffentlichen 24/7-Zugänglichkeit für Paketdienste & Händler.
  • Räumung und Streuung der Fläche
  • Verkehrssicherheit

Diese Partner vertrauen uns

Gemeinsam für die Infrastruktur der Zukunft

Das sagen unsere Standortpartner

Als LEG tragen wir einen entscheidenden Schritt zur Dekarbonisierung von Wohngebäuden bei. Zu diesem Zweck entwickeln wir gemeinsam mit professionellen Partnern verschiedenste grüne und digitale Lösungen für die gesamte Branche. Doch Klimaschutz endet nicht an der Grundstücksgrenze. Die Zusammenarbeit mit myflexbox ist für uns ein weiterer Schritt zu einer ganzheitlichen CO₂-Reduktion, der zudem auch die Kundenzufriedenheit voranbringt und sich für alle Beteiligten lohnt.

Annika Harbig
Teamleiterin Systemmanagement & Weiterentwicklung
LEG Immobilien SE

Durch die Kooperation mit myflexbox können wir den Bewohner:innen in unseren Quartieren ein zusätzliches Angebot bieten, das zugleich den Klimaschutz unterstützt. Mit den Paketstationen reduzieren wir Lieferverkehre und erhöhen die Lebensqualität nachhaltig. Für uns ist das eine gelungene Kombination aus Serviceleistung und CO₂-Einsparung.

Thomas Grabley
Projektleiter in der Immobilienwirtschaft
Gewoba AG

Wir haben uns für myflexbox entschieden, da wir den Bürger:innen Braunschweigs neben modernem Wohnen auch entsprechende Infrastruktur, die es für einen nachhaltigen und lebenswerten urbanen Raum braucht, sowie die Möglichkeit bieten möchten, dass alle die Chance haben, aktiv den eigenen CO2-Fußabdruck zu verringern.

Torsten Voß
Geschäftsführer
Nibelungen Wohnbau GmbH Braunschweig

Wir haben uns für myflexbox entschieden, da es unser Ziel ist, die Lebensqualität in München und der Region zu erhalten und weiterzuentwickeln. Wir wollen München zu einer digital vernetzten Smart City der Zukunft machen und unseren Mitarbeiter:innen in unseren Werkswohnungen einen unmittelbaren Mehrwert und die Chance bieten, aktiv den eigenen CO2-Fußabdruck zu verringern und damit ganzheitlich zu einer lebenswerteren Region beizutragen. Zusätzlich sehen wir hiermit auch eine super Chance, die Mobilitätswende in München noch ein wenig besser zu unterstützen.

Tina Greifzu
(Ehem.) Leitung Asset-Management Werkswohnungen
Stadtwerke München

Die Smart City-Rahmenstrategie der Stadt Wien unterscheidet sich von derer anderer Städte. Es wird nicht nur der Fokus auf Technik gelegt, sondern der Mensch steht im Mittelpunkt. In der Seestadt geht es darum, die Stadt mit den Bewohnerinnen und Bewohnern gemeinsam intelligent zu machen. Die Seestadt ist ein Ort, der sehr vom Mit-einander lebt. Wir suchten daher nach einer Logistiklösung, die offen für alle Systeme ist und auch dem stationären Handel Vorteile bietet.

Lukas Lang
Projektmanager
aspern Seestadt

Die digital vernetzte, durchmischte Stadt der kurzen Wege ist mein Zukunftsbild. Wir bei Value One glauben aber auch an eine CO₂-freie Stadt der Zukunft, wobei es unsere Verantwortung als Entwickler ist, diese Vision aktiv mitzugestalten. Es handelt sich dabei um ein effektives und sinnvolles Angebot für die Bewohnerinnen und Bewohner eines Quartiers. Durch die Kooperation mit myflexbox können Kundinnen und Kunden zeitlich flexibel ihre Pakete geliefert bekommen. Gleichzeitig erspart sich der Lieferant zusätzliche Anfahrten.

Sabine Müller
Chief Innovation & Marketing Officer
Value One

Das intelligente Schließfach zeigt, wie Klimaschutz im Alltag in einem Smart City-Kontext funktioniert. Smarte Abholstationen werten schließlich ganze Lebensräume auf. Während sich Pakete damit rund um die Uhr, kosten- und kontaktlos empfangen und retournieren lassen, bieten sich – bei offenen Systemen wie von myflexbox – viele weitere Einsatzmöglichkeiten an.

Susanne Haslinger
Projektmanagerin Cape 10

Nutzen Sie Ihre Standorte!

Sie haben einen oder mehrere Standorte? Oder Sie kennen jemanden, der welche hat? Dann kontaktieren Sie uns gleich. Werden Sie als Standortpartner Teil des größten offenen Smart-Locker-Netzwerks im deutschsprachigen Raum. Gestalten Sie mit minimalem Aufwand die Smart Cities von morgen mit. Das volle Paket ist für Sie kostenfrei: Wir zahlen eine jährliche Miete und Stromkosten.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Finden Sie eine myflexbox in Ihrer Nähe