Frequently Asked Questions

Hier haben wir für dich Antworten auf die häufigsten Fragen zur Nutzung der MYFLEXBOX zusammengestellt.

Allgemeine Fragen zu den Paket-Services

Muss ich mich bei MYFLEXBOX registrieren?

Nein. Um Pakete oder Waren abzuholen, zu retournieren oder zu versenden, musst du dich nicht bei MYFLEXBOX registrieren. Wird ein Paket für dich hinterlegt, wirst du automatisch per E-Mail und/oder SMS verständigt – je nachdem, welche Daten von dir beim MYFLEXBOX Partner (Paketdienstleister oder lokaler Händler) hinterlegt sind.

Wie erfahre ich, dass mein Paket zur Abholung bereit ist?

Sobald dein Paket oder deine Ware in der MYFLEXBOX hinterlegt ist, wirst du automatisch per E-Mail und/oder SMS über die Einlagerung informiert. Es wird ein Abholcode übermittelt, mit dem das Paket an der MYFLEXBOX abgeholt werden kann.

Ich habe keinen Abholcode erhalten oder ich habe ihn versehentlich gelöscht. Was soll ich tun?

Möglicherweise hatte der MYFLEXBOX-Partner (Paketdienstleister oder Händler) keine oder eine falsche E-Mail Adresse/Handynummer. Nur dein MYFLEXBOX-Partner kann dir den Code erneut zusenden. Kontaktiere daher den entsprechenden Paketdienstleister oder Händler und bitte diesen um eine erneute Zusendung des Abholcodes.

Mein Abholcode wird nicht angenommen/ ist ungültig. Was soll ich tun?

Bitte prüfe, ob du den korrekten Abholcode eingegeben oder gescannt hast und du dich am richtigen MYFLEXBOX Standort befindest. Bei Abholung mehrerer Pakete oder Waren prüfe bitte, ob du den Abholcode des richtigen Paketdienstleisters oder Händlers eingegeben oder gescannt hast. Falls der Code trotz aller Versuche nicht funktioniert, wende dich bitte an den entsprechenden Paketdienstleister oder Händler. Nur dieser kann dir den Code erneut zusenden.

Wie kann ich ein Paket über die MYFLEXBOX versenden?

Der Paketversand ist aktuell mit DPD und GLS möglich. Eine Anleitung dazu findest du in den folgenden Links: DPD Pakete versenden und GLS Pakete versenden

Der Paketversand ist aktuell nur mit GLS möglich. Eine Anleitung dazu findest du hier

Mein Abholcode lässt sich nicht einscannen. Was soll ich tun?

Versuche bitte den Code etwas zu kippen oder den Abstand zum Scanner etwas zu vergrößern bzw. näher zu halten. Alternativ kannst du den 8-stelligen Abholcode auch manuell am Display eingeben. Bitte prüfe, ob der Scanner funktioniert (rotes Licht oder 4 weiße Strahlen). Falls der Scanner nicht funktioniert, kontaktiere uns bitte über die kostenlose Serviceline 0800 / 220 094 oder support@myflexbox.at.0800 / 22 000 94 oder support@myflexbox.de.

Benötige ich für die Retoure einen Code?

Das kommt darauf an, ob du bestellte Ware über einen Paketdienstleister retournieren möchtest oder ob du die Click & Collect-Services von lokalen Händlern nutzt.

Für Retouren mit einem Paketdienstleister benötigst du keinen Code. Nutze bitte den entsprechenden Retourenschein eines Paketdienstleisters, der mit MYFLEXBOX zusammenarbeitet und scanne diesen an der MYFLEXBOX. Folge den weiteren Anweisungen auf dem Display. Nach Eingabe deiner Kontaktdaten bekommst du eine Bestätigung über die erfolgreiche Einlagerung.

Rücksendungen von Click & Collect-Services werden über deinen lokalen Händler initiiert. Sollte dein Händler für die Warenlieferung bereits die Option „Retoure“ gewählt haben, so ist dieser Prozess bereits im Vorfeld bei uns registriert. Du bekommst eine Nachricht mit einem Link, über den du die Rücksendung aktivieren kannst, um einen Einlagerungscode zu erhalten. Sobald du die Ware mit dem Code an der MYFLEXBOX hinterlegst, erhält dein Händler eine Benachrichtigung mit einem Abholcode. Für dich ist der Prozess damit schon abgeschlossen.

Auf dem Retourenschein des Paketdienstleisters befinden sich mehrere Codes. Welchen soll ich scannen?

Es kann sein, dass der Paketdienstleiser mehrere Codes auf dem Retourenschein angibt. Scanne in diesem Fall bitte den breitesten Barcode. Um eine etwaige Fehlfunktion zu vermeiden, decke bitte alle weiteren Codes ab.

Wie lange wird mein Paket in der MYFLEXBOX aufbewahrt?

Die Einlagerungszeit ist abhängig vom MYFLEXBOX-Partner. Die genaue Einlagerungszeit findest du auf der Benachrichtigung, die dir vom MYFLEXBOX-Partner zugesendet wird.

Welche Fachgrößen stehen zur Verfügung?

Drei Fachgrößen stehen an der MYFLEXBOX zur Verfügung. Das maximale Einlagerungsgewicht beträgt 30 kg pro Fach. Kleines Fach : 9,5 x 41 x 67 cm Mittleres Fach: 19 x 41 x 67 cm Großes Fach: 38 x 41 x 67 cm

Kann ich Fächer auch für mich selbst buchen?

MYFLEXBOX ist ein offenes System für viele Kund:innen und Partner. Wir arbeiten daran, dass auch Privatkund:innen Fächer für sich selbst oder Dritte buchen können. Du kannst dich gerne bei uns melden, damit wir dich kontaktieren können, sobald diese Services verfügbar sind.

Fragen zur Nutzung der MYFLEXBOX als Händler

Wie hoch sind die Kosten für mich als Händler?

Weil wir lokale Händler lieben, stellen wir Ihnen 20 kostenlose Einlagerungen bei erfolgreicher Registrierung im MYFLEXBOX Serviceportal zur Verfügung. Diese können Sie auf jedem Standort im ganzen Netzwerk für jede Fachgrößer nutzen. Danach erfolgt die Wareneinlagerung gegen eine moderate Verrechnung. Es gilt das Pay-Per-Use Prinzip. Dabei entstehen keine Fixkosten für Sie, sondern Sie zahlen 1,15 € pro Einlagerung – unabhängig von der Warengröße. Sie erhalten eine monatliche Abrechnung.

Wie groß oder schwer können die Waren sein, die ich hinterlegen kann?

Eine MYFLEXBOX verfügt über folgende Fachgrößen:

Fach S

Höhe: 9,5 cm
Breite 41 cm
Tiefe 67 cm
Maximales Gewicht: 31,5 kg

Fach M

Höhe: 19 cm
Breite 41 cm
Tiefe 67 cm
Maximales Gewicht: 31,5 kg

Fach L

Höhe: 38 cm
Breite 41 cm
Tiefe 67 cm
Maximales Gewicht: 31,5 kg

Gibt es Fixkosten oder eine Mindestvertragsdauer?

Nein. Sie bezahlen nur 1,15 € für Ihre tatsächlichen Buchungen ohne Fixkosten. Sollten Sie in einem Monat keine Buchungen erstellen, dann entstehen auch keine Kosten. Sie können jederzeit monatlich per E-Mail kündigen.

Wie kann ich mich bei MYFLEXBOX als Händler registrieren?

Einfach online unter diesem Linkdiesem Link registrieren. Nach erfolgreicher Registrierung können Sie sofort die MYFLEXBOX Services nutzen.

Wie lange kann ich die Ware einlagern und was passiert, wenn die Ware nicht von meinem Kunden abgeholt wird?

Ihr Kunde hat 5 Tage Zeit um seine Ware aus dem Fach zu nehmen. Nach 3 Tagen erhält der Kunde eine automatische Erinnerung per E-Mail oder SMS, sollte er diese noch nicht abgeholt haben. Wird die Ware nicht vom Kunden abgeholt, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung nach dem 5. Tag, um die Ware wieder zu entnehmen. Sollte die Ware nach 7 Tage nicht entnommen werden, wird automatisch eine neue kostenpflichtige Buchung angelegt.

Warum muss ich die Kontaktdaten meiner Kunden im Serviceportal hinterlegen?

Wir wollen für Sie als Händler einen reibungslosen Übergabepunkt zur Verfügung stellen. Dafür ist die automatische Benachrichtigung per SMS oder E-Mail ein Schlüsselelement. Ihre Kunden werden automatisch per SMS oder E-Mail von unserem System über die Einlagerung benachrichtigt. In dieser Nachricht befindet sich der Abholcode für den Kunden, damit dieser das Fach öffnen kann. Sie werden sicherlich verstehen, dass wir hierfür entsprechende Informationen von Ihnen benötigen. Unsere Herangehensweise unterliegt dabei natürlich den gültigen Datenschutzbestimmungen. Alternativ kann auch eine Anbindung an Ihre IT-Systeme über eine Schnittstelle erfolgen, dadurch können Benachrichtigungen auch von Ihren Systemen automatisch verschickt werden. Weitere Informationen zur Schnittstellenanbindung finden Sie hier oder Sie kontaktieren uns unter support@myflexbox.atsupport@myflexbox.de.

Kann mein Kunde die Ware auch wieder an mich retournieren?

Sollten Sie sich für die Option mit Retoure entschieden haben, dann erhält der Kunde nach Abholen der Ware eine zusätzliche E-Mail oder SMS mit einem Link zur Retouren-Anmeldung. Sobald der Kunde auf den Link klickt, wird automatisch ein gleich großes Fach an derselben MYFLEXBOX gebucht. Der Kunde erhält eine weitere E-Mail oder SMS mit einem neuen Einlagerungscode. Sobald Ihr Kunde die Ware hinterlegt hat, werden Sie automatisch darüber benachrichtigt.

Was ist der Service Marktplatz?

Mit dem Service Marktplatz möchten wir Ihnen mehr Reichweite ermöglichen.

Sie können Ihre Services auf unserem Marktplatz veröffentlichen und auf ausgewählten Standorten aktivieren. Diese sind dann für alle potenziellen Kunden sichtbar und können sofort nach Freischaltung genutzt werden. Der Service Marktplatz befindet sich noch in der Testphase und ist noch nicht öffentlich verfügbar. Sie können jetzt schon Ihre Services für den Service Marktplatz im Service Portal hinterlegen. Gerne informieren wir Sie über die Aktivierung, sobald der Service Marktplatz verfügbar ist.

Können meine Mitarbeiter ebenfalls Buchungen erstellen?

Ja. Sie können Benutzerkonten für Ihre Mitarbeiter im Serviceportal anlegen. Ihre Mitarbeiter können anschließend Buchungen und Kunden verwalten.

Wie kann ich die MYFLEXBOX in meinen Online Shop integrieren?

Dafür bieten wir offene Schnittstellen (REST-APIs) an, diese finden Sie hier oder Sie kontaktieren uns unter support@myflexbox.atsupport@myflexbox.de. Damit können Sie unsere Standorte in Ihrem Check-Out Prozess integrieren und automatisch Buchungen erstellen.

Du hast Fragen? Wir freuen uns auf deine Nachricht oder deinen Anruf.