Kontakt Standorte
1. November 2020

myflexbox sichert sich Finanzierung von 75 Millionen Euro

Das Gründerteam von myflexbox ist bereit für den massiven Wachstumskurs. V.l.n.r: Lukas Wieser, Co-CEO, Jonathan Grothaus, Co-CEO und Peter Klima, CTO. Foto: Foto Flausen/myflexbox

STAR Capital wird in myflexbox investieren.

Ein Investment für die gemeinsame Vision: STAR Capital bringt volle Power für das weitere Wachstum von myflexbox auf europäischer Ebene, um den Ausbau des bereits größten offenen Smart-Locker-Netzwerks im deutschsprachigen Raum zu beschleunigen.

Bis Ende 2025 wird das Netzwerk von myflexbox auf rund 4.000 Paketstationen anwachsen, das vorgesehene 75 Millionen Euro Investment fließt zu 100 Prozent in das Unternehmen myflexbox und stärkt diese Entwicklung.

Der STAR IV Fonds, verwaltet durch STAR Capital Partnership LLP, wird neben dem Gründungsgesellschafter Salzburg AG Mehrheitsgesellschafter des Unternehmens. Der Abschluss der Investmentvereinbarung steht unter Vorbehalt der üblichen behördlichen Prüfung.

Die Gründer Lukas Wieser (Co-CEO), Jonathan Grothaus (Co-CEO) und Peter Klima (CTO) werden das Unternehmen mit diesem Investment auf die nächste Ebene bringen: Skalierung in neue Märkte, Auf- und Ausbau des Teams, die Positionierung als internationaler Player im Bereich Smart City, für das Bauen effizienter, klimaneutraler Infrastruktur in Europas Städten und Intensivierung der Zusammenarbeit mit der Paket- und Logistikbranche.

Gemeinsames Ziel vor Augen–Smart City-Logistik

Jonathan Grothaus (Co-CEO, Founder myflexbox) ist überzeugt: „Dieses Investment von STAR Capital hebt uns auf die europäische Bühne. Stakeholder, die die Smart Cities der Zukunft bauen und den CO2-Ausstoß in den Städten nachhaltig minimieren wollen, werden an unserer Lösung für die innerstädtische Logistik nicht vorbeikommen. Dass das Interesse groß ist, spiegeln uns unsere Gesprächspartner:innen aus Kommunen oder auch Wohnungsbaugesellschaften jeden Tag“.

Lukas Wieser (Co-CEO, Founder myflexbox) freut sich über die neuen Möglichkeiten, die sich daraus für alle Partner ergeben werden:

„Nach erfolgreichen und lehrreichen Jahren als Pioniere können wir unsere Position als Know-how-Träger und Technologieführer mit noch mehr Power in alle bestehenden und neuen Partnerschaften einbringen. Wir forcieren die Skalierung in neue Märkte, allen voran Deutschland und werden mehr Standorte mit noch mehr Geschwindigkeit aufbauen“.

„Seit der Gründung von myflexbox verfolgen wir den Ansatz, ein offenes Netzwerk zu bauen und dieses über moderne Schnittstellen jedem zur Verfügung zu stellen. Dadurch haben wir es innerhalb kürzester Zeit geschafft, Europas führende Paketdienstleister für uns zu gewinnen. Unsere selbst entwickelte Software ermöglicht eine sichere, zukunftsvisierte Logistikplattform für die Städte von morgen“, bestätigt Peter Klima (CTO, Founder myflexbox).

Endkund:innen können mit myflexbox 24/7 bequem und kontaktlos Pakete sowie Waren empfangen, versenden und retournieren. Bild: myflexbox

Starkes Bündnis für mehr Relevanz am Markt

STAR Capital wird eng mit den Gründern und der Salzburg AG an einer ambitionierten organischen Wachstumsstrategie arbeiten. „Wir sind begeistert, wie das myflexbox Team innerhalb von kurzer Zeit ein hoch attraktives Unternehmen entwickelt hat. Der Fokus auf ein offenes Smart-Locker-Netzwerk in Kombination mit cleveren Software-Lösungen kreiert eine hoch effiziente Logistik-Infrastruktur für Kunden und Paketdienstleister, die eine Reduktion in CO2 und innerstädtischem Verkehr ermöglicht.

Der Fokus auf Logistik und Infrastruktur passt sehr gut zu STAR“, sagt Philipp Gensch, Partner bei STAR Capital.

Philipp Moy (Principal, STAR) freut sich auf die Partnerschaft mit dem myflexbox Team und der Salzburg AG. „Unser Investment in myflexbox ermöglicht dem Unternehmen, seine attraktiven Lösungen in weiteren Märkten und an vielen neuen Standorten anzubieten und somit einen wichtigen Beitrag in der Dekarbonisierung der ‚Letzten Meile‘ zu leisten. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern, um die rasche Skalierung der Plattform zu unterstützen.“

 

Über STAR Capital

Seit über 20 Jahren investiert STAR erfolgreich in Unternehmen, die sich durch eine strategische Marktposition auszeichnen und attraktive Wachstumspotenziale bieten. Das Investment in myflexbox folgt STAR‘s Investmentansatz, die Wachstumspläne von jungen infrastrukturnahen Unternehmen zu unterstützen und deren Skalierung voranzutreiben.

myflexbox ist das erste Investment des STAR IV Fonds.

Pressekontakt STAR Capital

STAR Capital
FTI Consulting
Edward Bridges
T +44 207 831 311
edward.bridges@fticonsulting.com

 

Über myflexbox

myflexbox ist ein Smart City-Unternehmen mit dem Ziel, europaweit den CO2-Ausstoß auf der letzten Meile, verursacht durch erfolglose Haustürzustellungen und Verkehrschaos der Zustelldienste in den Städten zu minimieren. Endkund:innen können mit myflexbox 24/7 bequem und kontaktlos Pakete sowie Waren empfangen, versenden und retournieren. Seit der Gründung 2018 hat sich der Last Mile-Spezialist zum größten anbieterunabhängigen Smart-Locker-Netzwerk im deutschsprachigen Raum etabliert. Die Paketstationen punkten als effiziente 24-Stunden-Alternative zu klassischen Paketshops und unterstützen den Megatrend Out-of-Home-Delivery.

Pressekontakt myflexbox

Sabrina Wurzer
Head of Marketing & Communications
T+43 676 8507 17322
press@myflexbox.com

Finden Sie eine myflexbox in Ihrer Nähe