Kontakt Standorte
25. September 2023

Mehr als 500 Standorte im Smart-Locker-Netzwerk live

MYFLEXBOX auf Wachstumskurs: 500+ Paketstationen im Gesamtnetzwerk, neue Logistik- als auch Standortpartner und der Ausbau des Teams sichern den Vorsprung.

Am 14. September ging die 500 Paketstation im Gesamtnetzwerk der MYFLEXBOX in Betrieb – im deutschen Bremen und dieses Jubiläum unterstreicht den rasanten Wachstumskurs, den das Unternehmen seit Anfang des Jahres 2023, auch Dank erhaltenem Investment von 75 Millionen Euro, vor allem in Deutschland einschlagen konnte.
Und es geht Schlag auf Schlag: Weitere 14 Standorte sind seit dem ersten Herzschlag des 500. Standortes dazugekommen. Mit dem heutigen Tag umfasst das größte offene Smart-Locker-Netzwerk im deutschsprachigen Raum also 514 Paketstationen – Tendenz: stark wachsend.

Der Empfang des ersten Herzschlags signalisiert, wie im echten, ein neues Leben. Das Team des offenen Smart-Locker-Netzwerks MYFLEXBOX nutzt eine ähnliche Symbolik bei jeder neuen Paketstation, die integriert wird, die ersten Signale sendet und mit der CO₂-Reduktion startet. Warum also sind mehr als 500 Paketstationen Grund zur Freude? Das Prinzip ist einfach: Je mehr Paketstationen das Netzwerk verdichten, je mehr Paketdienste integriert sind, desto effizienter wird das gesamte Netzwerk in jeder einzelnen Stadt oder auch im gesamten Land und umso mehr CO₂ im innerstädtischen Bereich wird eingespart. Pro Jahr können das bis zu 2,2 Tonnen CO₂-Emissionen pro Paketstation sein.

Bildunterschrift: Team-Building Event im August 2023 in Schladming, Österreich

Bild: Julian Artner/MYFLEXBOX

Der Bedarf an Paketstationen nimmt zu und wird das auch in Zukunft tun, denn steigende Emissionen, strenge gesetzliche Vorgaben und immer größere Volumina gelten als die größten Herausforderungen für die urbane Logistik. Darüber hinaus erwarten Kund:innen, dass die bestellten Waren schnell – oft innerhalb weniger Stunden – und zu einem fairen Preis an die Haustür geliefert werden. 2022 wurden in Deutschland 4,2 Milliarden Sendungen verschickt, empfangen und zurückgesendet.
Das Beratungsunternehmen Roland Berger prognostiziert für die kommenden Jahre ein jährliches Wachstum von 9 Prozent. Gleichzeitig steigen auch die Ansprüche der Kund:innen. Laut Berger erwarten bereits 56 Prozent der Online-Kund:innen im Alter von 18 bis 34 Jahren eine Lieferung am selben Tag. Viele Endkonsument:innen wissen jedoch bereits bei der Bestellung, dass sie bei der Lieferung des Pakets nicht zu Hause sein werden. Das belegt auch eine aktuelle Studie, der zufolge 2 von 3 Konsument:innen Probleme bei Haustürlieferungen haben.

Nachfrage nach intelligenten Lösungen erzeugt Wachstum

Ein zukunftsweisendes Smart-City-Produkt ist ein offenes Smart–Locker-Netzwerk. Darunter versteht man eine Infrastruktur, in die sich viele verschiedene Anbieter einbinden können. MYFLEXBOX bündelt die Paketservices der größten Paketdienstleister in Europa an nur einer zentralen Paketstation. Damit profitieren Kund:innen von einer effizienten 24–Stunden-Alternative zu klassischen Paketshops. Dieses Konzept ermöglicht es, Sendungen unterschiedlicher Paketdienstleister abzuholen oder zu retournieren. Den Versand direkt zu einer oder die Umleitung an eine MYFLEXBOX können Endkonsument:innen bei den Paketdienstleistern oder im Check-out von Online-Shops veranlassen.

In Österreich beträgt die Anzahl der Paketstationen von MYFLEXBOX aktuell 462, in Deutschland 52. Bis Ende 2025 wird das Netzwerk von MYFLEXBOX auf rund 4.000 Paketstationen im deutschsprachigen Raum anwachsen.

Über MYFLEXBOX

MYFLEXBOX ist ein Smart City-Unternehmen mit dem Ziel, europaweit den CO₂-Ausstoß auf der Letzten Meile, verursacht durch erfolglose Haustürzustellungen und Verkehrschaos der Zustelldienste in den Städten zu minimieren. Endkund:innen können mit MYFLEXBOX 24/7 bequem und kontaktlos Pakete sowie Waren empfangen, versenden und retournieren. Seit der Gründung 2018 hat sich der Last Mile-Spezialist als größtes anbieteroffenes Smart-Locker-Netzwerk im deutschsprachigen Raum etabliert. Die Paketstationen punkten als effiziente 24-Stunden-Alternative zu klassischen Paketshops und unterstützen den Megatrend Out-of-Home-Delivery.

Pressekontakt MYFLEXBOX

Sabrina Wurzer
Head of Marketing & Communications
T +43 676 8507 17322
press@myflexbox.com

Finden Sie eine myflexbox in Ihrer Nähe